PRESS RELEASE

Oft kopiert, doch nie erreicht, das komplett neue Altitude übertrifft alles, was ein modernes Trail Bike leisten soll.

Für 2018 haben wir einen komplett neuen Rahmen designet um die Steifigkeit zu erhöhen, Treteffizienz und Stoßempfindlichkeit zu verbessern und viele moderne Features zu erhalten. Jetzt verfügbar als Carbon- und Aluminiummodell, erlaubt das Altitude mit dem RIDE-9™ System ungeahnte Einstellmöglichkeiten für jedes Terrain – vom Lehm in British Columbia, über abgenutzte EWS Pfade und flowige Sprünge in Neuseeland bis hin zu Moab’s Slickrock Singletracks.

The New Altitude from Rocky Mountain Bicycles on Vimeo.

EINSATZGEBIET: Aggressive Trail

FEDERWEG VORNE 160 mm

FEDERWEG HINTEN 150 mm

LAUFRADGRÖßE 27.5 Zoll „Wide Trail“

„Das Altitude war schon immer mein wahrer Alleskönner, von den technisch anspruchsvollen Anstiegen an der North Shore bis hin zu steilen Abhängen in den italienischen Alpen. Das Neue verbessert alles, was ich an diesem Bike liebe – es ist leichtgängiger, steifer, tiefer und trifft alle kleinen Details auf den Punkt. Genauso, wie ich als alter Freerider, wird das Altitude mit den Jahren besser!“ — Wade Simmons

 

Neuerungen

Verbessertes Ansprechverhalten

Wir haben die allgemeine Progression und die Unterstützung des Negativfederweges („Sag“) erhöht und zugleich die Stoßempfindlichkeit verbessert. Höhere „Anti-Squat“-Werte verbessern die Treteffizienz erheblich.

Zukunftstechnologien

Umfassende evolutionäre plattformübergreifende Updates enthalten Features wie geschraubte Achsen, einseitige Kugellagerzapfen, integrierte „Spirit Guide“-Kettenführung, Boost-Naben und Kompatibilität für Dämpfer mit metrischen Einbaulängen.

Überarbeitetes RIDE-9™

System Unser RIDE-9™ System bietet ein großes Spektrum an Rahmengeometrie- und Federungseinstellmöglichkeiten; es ist vom Rahmen in die Federungsverbindung umgezogen, um ein leichteres und schmaleres Design zu ermöglichen.

Progressive Rahmengeometrie

Um Kontrolle und Abfahrtsfähigkeiten hinzuzufügen, haben wir die Länge erhöht, den Steuerwinkel verringert und das Tretlager abgesenkt. Wir haben die kurzen Kettenstreben bewahrt, um das Bike agil zu halten und einen moderat steilen Sitzwinkel eingesetzt, um eine bessere Anstiegsleistung zu gewährleisten.

Geometrie

Technische Details

• Höhere „Anit-Squat“-Werte für bessere Treteffizienz
• 27.5” Wide Trail und 26+ kompatibel
• Lager in allen Gelenken, untere Stoßdämpferbrücke eingeschlossen (auch kompatibel mit SekundärmarktDämpfern)
• Blinddrehpunkte maximieren die Bodenfreiheit
• Leichtere, gepunzte Hinterachse
• Verbesserte Kabelführung: Große Steuerrohröffnungen, durchgängige Schaltzughülle, große UnterrohrZugangsöffnung, innenliegende Schalt- und Bremszüge im vorderen Rahmendreieck
• Zukunftssichere Kompatibilität mit Di2, Fox Live und VarioSattelstützen gleichzeitig
• Sattelstützenlänge wurde angepasst um längere VarioStützen aufnehmen zu können.
• Kettenstreben- und Unterrohrschutz. * Aufgrund von Produktionsverspätungen wird dieser nachgeliefert
• Integrierte “Spirit Guide” Kettenführung, mit 2-Bolzen ISCG05 Fahrer: Carson Storch Fotos: Tyler Roemer Ort: Queenstown, New Zealand • 1x spezifisch
• Tiefere Schritthöhe
• Deutlich steifer, dank einteiliger Sattelstrebe, neuer Ummantelung und überarbeiteter Carbonlagen (25% höhere seitliche Steifigkeit)
• Kompatibel mit modernen Parts (Boost Naben, metrische Dämpferlängen, 180mm Bremsscheibenaufnahme, etc.)
• Alle Rahmengrößen bieten Platz für eine Trinkflasche im vorderen Rahmendreieck, auch bei Dämpfern mit Ausgleichsbehälter
• Rahmengrößen: XS bis XL
• Gewicht: - Rahmen & Dämpfer: 2470 g, bei Größe M - Schutz, Kettenführung & Achse: 260 g - Altitude Carbon 90 & Altitude Carbon 70 komplett: 12,88 kg, bei Größe M
• Ausgewählte Modelle und Größen ab dem 15. Mai verfügbar. Regionale Unterschiede sind möglich.

 

Die verschiednen Modelle findet ihr HIER.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.