Bernhard Kerr verbrachte seinen Winter in der südlichen Hemisphäre, um sich auf die Crankworx und Weltcup Saison vorzubereiten. In seinem neuen Filmchen, sehen wir ihn in atemberaubenden Locations rund um Queenstown und auf dem berüchtigten und frisch geshapten „Dream Track“

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.