Es erwartet euch nun die erste Episode des Abenteuers Asiaventure mit Angie Hohenwarter. Von München aus fliegen wir über Hongkong nach Taipeh. Mit dem Auto geht es weiter nach Taichung. Dort befindet sich nämlich das Headquater von Lezyne. Gemeinsam mit Angie bekommen wir ein Führung durch die heiligen Produktionshallen.

Danach nutzen wir die Gelegenheit das erste Mal unsere Bikes auf zu bauen. Auch in diesen großen Städten kommt man als Biker nicht zu kurz,  der Super 8 Trail ist diesbezüglich unsere erste Station.

Nach einem langen Tag ist es noch an der Zeit für ein bisschen Nightlife. Angie kann es nicht erwarten, die außergewöhnliche Asiatische Küche zu probieren. Seht was man am Night Market in Taipeh so alles bekommt und findet.

In der nächsten Episode treffen wir die Community von Taipeh und erkunden weitere Locations zusammen mit Frank von Evoc Taiwan.

We´re launching the first episode of our ASIAVENTURE production together with Austrian rider Angie Hohenwarter. The adventure starts in Munich with it´s destination Taipeh, where the headquater of Lezyne is located. Terry Coke gives us an insight in the design and production at the Lezyne factory.

After all the traveling and seeing the the factory, we take the chance to get the bikes built and take them for a ride. Despite you find yourself in a big city, riding possibilities are pretty awesome. Our first riding destination is the Super 8 Trail just outside Taipeh.

After a long day, its time to experience some Asian nightlife. Follow Angie at the „Night Market“ as she tastes some local specialities.

on the next episode, we will meet the bike community of Taipeh and get to see more unreal places together with Frank from Evoc.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.